• DSV 14-1 Wels

ÖCSV Spielbericht Triple One vs. DSV 14-1 Wels VI

Samstag 12.09.2020, 19:30Uhr....

Die Herbstspiele der ÖCSV-A-Liga 2020 beginnen!

Nach langer Zwangs-Coronapause und der regulären Sommerpause geht es wieder los!!!

Der DSV 14-1 Wels VI war zu Gast bei Triple One.

Die Gäste:

Bachner Christian, Weinberger Robert, Leitner Alfred, Aichinger Rene in ihre Topbesetzung

Wir spielten mit:

Berghamer Daniel, Thaler Stefan, Forsthuber Hermann, Scherzer Robert und Bergen Gernot.


Mit dem Start der ersten Runde ging gleich die Post ab, mit 10 Tons in den beiden Eröffnungspartien konnten Stefan und Daniel jeweils das dritte Leg gewinnen und stellten auf 0-2, Hermann konnten dann auf 0-3 erhöhen ehe ein in Topform spielender Rene die erste 180 zeigte und glatt mit 2.0 auf 1-3 verkürzte.

1-2;

1-2;

1-2;

2-0.

In Runde zwei folgten ein 18 Darter, weiteren Tons sowie eine 180ig von Sax. Hier endeten die Partien,

0-2;

2-1;

1-2;

2-0

Zwischenstand 3-5:

Mit Runde 3 erhöhte sich nochmals die Qualität der Partie, Robert konnte hier eine 171 zeigen, Rene und Sax eine 180. Doch am Doppel zeigten Rene und Sax Ihre Qualität und holten weitere Punkte für die Gastgeben, einzig Hermann konnte hier Punkten und somit stand es 6-6:

2-1;

2-1;

0-2;

2-0.

Mit Runde 4 wechselten wir Gernot für Robert ein, Sax setzte sich gegen Hermann mit einem 2-0 durch und stellte auf 7-6, Gernot konnte gegen Weines noch ausgleichen, und kämpfte im dritten Leg um den Punkt, leider wollte hier das Doppel nicht gelingen und Weines nutzte seinerseits die Chance und erhöhte auf 8-6. Stefan glich mit einer 180iger Vorcheck gegen Alfred noch aus (18 Darter), dieser setzte nach einem 86 Finish im dritten Leg durch. Daniel spielte nun gegen Rene das letzte Einzel, ein an Dramatik nicht zu überbietendes Spiel, hier zeigte Rene erneut seine Qualität und nutzte seine beiden Checkdarts im Match zu 10 Punkt für die Triple One.

2-0;

2-1;

2-1;

2-0.

Wir sammelten uns noch einmal und wollten unbedingt noch das Unentschieden. In den folgenden zwei 501 League Doppel konnten wir auf 10-8 verkürzen.

Der Adrenalinspiegel erhöhte sich weiter, in Spitzen Atmosphäre und mit letztem Einsatze holten Stefan und Hermann den Punkt Nummer 9. Nun blickten alle auf die Partie von Gernot und Daniel gegen Alfred und Sax. Hier folgten wunderbare Aufnahmen, Daniel und Gernot versuchte alles, und konnten sich Punkt für Punkt herantasten, letztendlich setzte Sax mit dem löschen der letzten Zahl Daniel massiv unter Druck, dieser versuchte nochmal alles und machte weitere 95 Punkte gut, Alfred der alte Haudegen setzte alle drei Darts in Bull und holte den 11. Punkte für die Gastgeber.

Wir gratulieren den Triple One zum Sieg! Es war wieder mal ein tolles Spiel mit Top Niveau und bei guten Freunden!

Highlights:

180: 1x Daniel, 1x Stefan, 1x Rene, 1x Sax

177: 1x Sax

171: 1x Weines, 1x Robert

Tones: Insgesamt 69 Stück!!

3x 18 Darter

16 Punkte Aichinger Rene

In diesem Sinnen Good Darts aus Wels

Bericht Robert Scherzer

156 Ansichten