top of page

Neuigkeiten

DSV 14/1 Wels - Weltrekord und Spendenscheck zum Vereinsjubiläum

Der 15. Geburtstag eines Sportvereines ist an und für sich nichts Außergewöhnliches.

v.r.n.l.: Obmann DSV Wels Robert Scherzer Präsidentin Herzkinder Österreich Michaela Altendorfer SV Ried Geschäftsführer Rainer Wölliinger SV Ried Marketingleiter Tim Entenfellner Obm-Stv. DSV Wels Gernot Bergen

Anders jedoch beim Dartsportverein 14/1Wels. Die Dartsportler aus der Messestadt feierten ihr 15-jähriges Gründungsjubiläum mit einem Weltrekord, der gemeinsam mit Fussball-Bundesligist SV Ried erspielt wurde. Doch dem nicht genug: Als Erlös einer Benefizaktion übergaben der DSV Wels und die SV Ried gemeinsam einen Betrag von Euro 12.ooo, -- an den Verein Herzkinder Österreich!



Auf der Fahrt zu einem Ligaspiel wurde von den Welser Dartsportlern die Idee geboren, das Vereinsjubiläum auf besondere Art und Weise zu feiern, und zwar mit einem Weltrekordversuch im Highscore Teambewerb.

Ein utopischer Wunsch zum Geburtstag? - Nicht für die Welser: Dem DSV 14/1 Wels gelang es erstmals, mit der SV Ried eine Partnerverein aus dem Profifussball für das Vorhaben zu gewinnen.


In der Vorwoche stieg der Weltrekordversuch in Ried mit einem attraktiven Rahmenprogramm und zahlreichen Fans, die für tolle Stimmung sorgten und damit die Dartsportler unterstützten. Das Ziel war, die Rekordmarke von 250.000 Punkten zu übertreffen.



Gespielt wurde von SV Ried und DSV Wels auf 11 Top Darts, und in Anlehnung an König Fussball, mit je 11 Spielern in 2 Halbzeiten zu jeweils 45 Minuten.


Das Spiel wurde notariell kontrolliert und vom oö. Dartsportverband überwacht.


WELTREKORD für DSV 14/1 Wels und SV RIED


Nach dem Schlußpfiff, um beim Fussball zu bleiben, war die Sensation perfekt. Weltrekord geschafft! Und wie! Mit 482.279 Punkten wurde die angestrebte Marke von 250.000 geradezu pulverisiert! "Ein richtiges Brett "wurde aufgestellt wie Dartsportler zu sagen pflegen.


12.ooo EURO - SPENDE an Herzkinder


Diese Woche kam es zum Finale dieses außergewöhnlichen Geburtstagsfestes in Wels.


Insgesamt 11.375 wurden beim neuen Weltrekord eingespielt. Die SV Ried stockte den Betrag spontan auf 12.000 Euro auf.


Im Vereinslokal Cafe 14/1 endlos in Wels überreichten die Welser Dartsportler und die Rieder Fussballer ihre 12.000 Euro Spende an den Verein Herzkinder Österreich.


Michaela Altendorfer, Präsidentin Herzkinder Österreich: " Eine berührende Sache, wenn 2 Sportvereine Herz zeigen. Die grossartige Spende kommt unserem Projekt Teddyhaus in Linz zugute. Ein herzliches Dankeschön an alle!"


"Die Rekordveranstaltung war vom DSV Wels top-organisiert. Unser gesamter Kader war mit dabei und es hat wirklich Spaß gemacht, " kommentierte SV Ried Geschäftsführer Rainer Wöllinger den ungewöhnlichen Auftritt seiner Kicker. Und fügte augenzwinkernd hinzu: " Leider werden wir im Fussball nie soviele Tore erzielen, wie wir im Dart Punkte erspielt haben. Doch vielleicht wird damit unsere Treffsicherheit verbessert!"


Und der Obmann des DSV 14/1 Wels, Robert Scherzer, resümiert: "Aus einer spontanen Idee ist ein toller Event mit einem großartigen Weltrekord und einem wunderbaren Abschluß geworden. Für unseren Verein das schönste Geburtstagsgeschenk. Wir alle sind überglücklich!"


Ein ungewöhnlicher, erfolgreicher, gemeinsamer Auftritt zweier Sportvereine mit einer beispielgebenden Aktion zugunsten der Herzkinder, Chapeau!


Bild und Bericht von Reinhard Hörmandinger



Wir bedanken uns im Namen aller Beteiligten recht herzliche bei allen unseren Partner, Sponsoren und Unterstützer, ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen.


Mit einem "Good Dart" aus Wels







44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page